Presseberichte

"Was bedeutet Maria für unseren Glauben heute?" – Festgottesdienst zum Fatimatag

Am vergangenen Freitag, den 13. August 2021 fand in der Otzinger Pfarrkirche St. Laurentius ein festlicher Gottesdienst in Gedenken an die Marienerscheinungen im portugiesischen Fatima statt, die traditionellerweise in Otzing monatlich von Mai bis Oktober begangen werden. Als Hauptzelebrant und Festprediger für diese Festmesse, die durch eine kleine Besetzung des Otzinger Kirchenchores unter der Leitung von Korbinian Huber und Angela Renner musikalisch gestaltet wurde, hatten Pfarrer BGR Antony Soosai und der neue Otzinger Pfarrvikar Sujan Kumar Pfarrer James Arockiasamy Adaikkalam aus der Regensburger Pfarrei Hl. Geist eingeladen. In seiner Predigt erörtete er die Frage „Was bedeutet Maria für unseren Glauben heute?“. So sei Maria als ein einfaches Mädchen ein Teil des Heilsplans Gottes für die Welt und Zeichen der Hoffnung und des Trostes für die Menschen wurde, weil sie sich für den Plan Gottes offen zeigte. Maria mache uns dadurch Mut, die Probleme des täglichen Lebens mit Elan anzugehen und ihnen tapfer standzuhalten, weil wir eine Zukunft in Gott hätten.

Am Ende seiner Predigt trug Adaikkalam noch ein Marienlied in seiner Muttersprache vor, welches vom Otzinger Seelsorger Antony Soosai gedichtet und komponiert wurde.

Da die eucharistische Lichterprozession coronabedingt nicht wie gewohnt mit dem Volk durch den Ort ziehen konnte, fand diese schlicht in der Pfarrkirche statt.

Am Ende des Gottesdienstes bedankte sich Pfarrer Soosai bei seinem Gast für sein Kommen und sein Predigen sowie bei allen Beteiligten, die den (pandemiekonformen) feierlichen Rahmen für diesen Festgottesdienst ermöglichten.

Der nächste Fatimatag wird am Montag, den 13. September in Otzing begangen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.