Presseberichte

Feierliche Erstkommunion

Liebe Pfarrgemeinde!

Am Sonntag, den 20. Juni war für uns alle in unserer Pfarrfamilie Otzing, besonders für die lieben Erstkommunikanten mit ihren Familien, Paten und Verwandten ein großer Tag der Freude und Dankbarkeit. Ein Jahr lang haben sich die Erstkommunikanten und Familien auf diesen großen Tag Mit „Fürchtet euch nicht! Ich bin bei euch!“ vorbereitet, um Jesus, das Brot des Lebens erstmals zu empfangen. Die Corona-Pandemie hat zwar unser soziales und religiöses Leben stark eingeschränkt und wir mussten auf vieles leider verzichten. Trotzdem sind wir Schritt für Schritt mit großer Zuversicht und Geduld weitergegangen und haben unser Ziel doch erreicht. In einem feierlichen Gottesdienst haben unsere Erstkommunikanten Jesus, den guten Freund und Herrn, im Zeichen des Brotes das erste Mal in ihrem Herzen empfangen. Jesus ist sowohl unser Herr als auch unser guter Bruder und Freund. Er liebt uns und schenkt uns seine Nähe und Geborgenheit. Besonders in der hl. Kommunion ist er uns ganz nah und wir sind mit ihm ganz eng verbunden.

Ein Vergelt’s Gott den Musikern unter der Leitung von Frau Angela Renner für die wunderschönen Gesänge und herrliche musikalische Umrahmung, Frau Sendner für die gute Vorbereitung im Religionsunterricht, dem Lehrerkollegium für die großartige Unterstützung, unserem lieben Pater John für die außerschulische Vorbereitung, dem Liturgieausschuss des Pfarrgemeinderates unter der Leitung von Frau Margarete Ebner für die Vorbereitung und Durchführung, Herrn Georg Pfeffer und Team für den Mesnerdienst und das Schmücken der Kirche, Frau Helga Abel für das Zieren der Kirchbänke, den Ministrantinnen und Ministranten für den Altardienst, den Helfern des Hygiene- und Aufsichtsdienstes Claudia Pex, Brigitte Strohmeier, Regina Drexler, Gudrun Fröschl und allen, die beim Gottesdienst mitgeholfen haben. Für das Fotographien während des Gottesdienstes danke ich Frau Bettina Mittemeier. Ebenso danke ich Frau Sabine Göschl für den wunderschönen Bericht in der Zeitung.

Mein besonderer Dank gilt natürlich unseren lieben Erstkommunikanten, die so andächtig und schön den Festgottesdienst mitgestaltet haben. Den lieben Eltern für die Mithilfe, Geduld, das Verständnis und stetige Unterstützung während der Vorbereitungszeit, besonders auch beim Festgottesdienst und der Dankandacht.

Die Verheißung Jesu Christi „Fürchtet euch nicht! Ich bin bei euch!“ lässt uns in der Hoffnung vorangehen und darauf vertrauen, dass es einen gibt, der uns liebt und nicht im Stich lässt, der bei uns ist, mit uns geht, uns versteht, uns den Weg weist und uns Mut macht zum Leben. Er nährt uns. Er stärkt uns. Keiner von uns ist allein. Darum brauchen wir keine Angst haben, sondern können durch die Kraft unseres Glaubens, des Gebetes und der Liebe mit dieser Hoffnung und Zuversicht leben.

In diesem Sinne wünschen wir unseren lieben Erstkommunikanten und ihren Familien, auch im Namen unserer ganzen Pfarrgemeinde, alles erdenklich Gute und viel Freude in der Freundschaft mit Jesus, vor allem Gesundheit und Gottes Segen.

Bleiben wir durch die Gnade Gottes mit Jesus und miteinander auch weiterhin eine große Familie Gottes und eine lebendige Pfarrfamilie!

 


Pfarrer BGR Antony Soosai Soosaiah

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.